Normalerweise hätte ich Euch hier in den letzten Wochen über meine Reisevorbereitungen informiert. Aber ich war gesundheitlich so angeschlagen, dass das alles auf Sparflamme lief, weil es so unsicher war, ob es denn noch klappen würde. Jetzt hat mir der Orthopäde grünes Licht gegeben: „Der Flug wird schmerzhaft, aber die Wärme und Bewegung in Afrika sollte Ihnen gut tun.“

Also ist wirklich alles total reduziert. Keine frischen Klamotten, keine großen Pläne bis jetzt. Fest steht nur:
am Montag Abend geht der Flieger, am Flughafen Kilimanjaro holt mich dann Vincent ab.

Dann habe ich 12 Tage, um das Krankenhaus zu besuchen und auch zur Schule in Sanya Juu zu fahren, um die Leute der KCCF und der SKES kennenzulernen.

Vorher steht morgen noch ein PCR-Test an, dann kann ich die letzten Reiseunterlagen fertig machen. Drückt mir die Daumen, dass bis dahin nichts schlimmer wird, dann gibt es hier ab nächster Woche immer wieder neue Informationen aus Tansania.

Grünes Licht vom Arzt

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.